LED Projektor

LED Projektor

Zunehmend mehr Menschen denken über die Anschaffung eines Beamers nach. Sowohl im privaten als auch geschäftlichem Rahmen, ist ein solches Gerät praktisch. Darüber hinaus werden für die Geräte inzwischen Technologien verwendet, durch welche sie weniger Energie verbrauchen. Der LED Projektor ist ein typisches Beispiel. In dieser modernen Variante des klassischen Beamers, werden anstatt von Kathodenstrahlröhren LEDs als Lichtquelle verwendet. Am Energieverbrauch kann ein großer Unterschied festgestellt werden. Denn während ein LED Projektor mithilfe der kleinen Leuchten, klares Licht mit einem geringen Energieverbrauch bietet, müssen die Röhren sehr viel Energie verwenden, damit sie die benötigte Helligkeit erzeugen können. Der LED Projektor gilt auch gegenüber der aktuellen Konkurrenz-Technologie noch immer als am lukrativsten.

Weitere moderne Beamer basieren beispielsweise auf reiner LCD- oder DLP-Technologie. Beide Möglichkeiten sind zwar energieeffizienter als die Röhrenprojektoren, sind jedoch mit einigen Komponenten ausgestattet, deren Energieverbrauch noch unnötig hoch ist. Der LED Projektor gehört zu den neuesten und besten Geräten seiner Art. Er bietet viele Vorteile gegenüber anderen Projektoren und bringt nur wenig Nachteile mit sich. Durch die Energieeffizienz der LEDs erzeugt das Gerät außerdem weniger Abwärme, was häufig als sehr angenehm empfunden wird. Doch neben dem scheinbaren Luxus-Effekt, bringt dieses Merkmal noch andere Vorteile mit sich. Beispielsweise müssen dank dieser Technik weniger Kühlelemente verbaut werden. Dies wiederum sorgt dafür, dass der LED Projektor sehr viel kleiner gebaut werden kann. Darüber hinaus verbrauchen weniger Kühlelemente auch weniger Energie und halten den Geräuschpegel auf einem angenehmen Niveau.

Auch wenn der LED Projektor technisch gesehen auf seinem Vorläufer, dem DLP-Beamer aufbaut, unterscheidet er sich enorm von diesem. Während Geräte mit der genannten Technik maximal 4.000 Stunden genutzt werden können, bis die Leuchte ausgetauscht werden muss, kann ein LED Projektor bis zu 20.000 Stunden genutzt werden. Grundsätzlich fehlen im LED Projektor viele Komponenten, die noch beim DLP-Beamer genutzt wurden. Beispielsweise kann die energiesparende Variante auf das Farbrad verzichten, weil die Farben mit RGB-LEDs dargestellt werden. Der LED Projektor kann in vielen verschiedenen Formen verbaut werden und tritt mit sehr unterschiedlichen, technischen Daten auf. Während es sehr leistungsstarke Projektoren, mit hoher Auflösung gibt, existieren auch einfachere Modelle.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *